Wir nennen es “Gericht der Sonne” – nicht nur wegen seiner goldenen Farbe, sondern auch weil es so angenehm warm und weich im Mund zerfließt. All den Momenten gewidmet, in denen wir uns nach ein bisschen mehr Sonne sehnen.

Probier es! Sonne und Salbei passen ganz wunderbar zusammen!

Farfalleta mit Kürbis und gebackenem Cheese the Queen “Kurkuma”

Zutaten:
250 g Pasta Farfalle
1 ½ Tasse Kurbispüree
1 Stück Cheese the Queen “Kurkuma”
1 Knoblauchzehe
1-2 frischer Salbei
1 TL geräucherter Pfeffer
½ TL schwarzer Pfeffer
Salz

Zubereitung:
ca. 200 – 300 g Kürbis kochen und anschließend pürieren.
Die Pasta in Salzwasser gаren. Die Kochzeit sollte 2-3 Minuten kürzer sein, als auf der Packungsanleitung angegeben. Kochwasser nicht wegschütten.

Für die Sauce das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, pfeffern, gepresste Knoblauchzehe und einen Zweig Salbei hinzugeben. Für 1- 2 Minuten stehen lassen.
Kürbispüree und 2-3 Schöpfkellen Wasser hinzufügen, durchrühren und bei niedriger Hitze 3-4 Minuten köcheln.
Gekochte Nudeln dazugeben.
Bei Bedarf eine weitere Kelle Restwasser aus der Nudel hinzufügen. Alles verrühren und ca. 2-3 Minuten garen.

Währenddessen Cheese the Queen “Kurkuma” im Ofen überbacken.

Farfalleta mit Kürbis und gebackenem Cheese the Queen “Kurkuma”

Farfalleta mit Kürbis und gebackenem Cheese the Queen “Kurkuma”

Die Pasta auf Tellern verteilen, Soße darübergeben und mit gebackenem Cheese the Queen garnieren. Pfeffern und mit Salbeiblättern und auch nach dem Wunsch mit gerösteten Kürbiskernen bestreuen.

Et voilá, ein Meisterwerk, das dir das Herz aufgehen lassen wird.

Sieh dir auch die anderen Rezepte in unserem Blog an und lass dich zu neuen Köstlichkeiten inspirieren!

Lass es dir schmecken!

Cheese the Queen